Von der Grundschule zur weiterführenden Schule

Die Stadt Herten möchte für alle Schülerinnen und Schüler den Übergang von der Grund- auf die weiterführende Schule optimieren. Dazu vernetzen sich die weiterführenden Schulen mit den Grundschulen und stimmen Konzepte und Angebote aufeinander ab. So sollen Eltern wirksam unterstützt und informiert werden, Lehrkräfte in einen gemeinsamen Dialog treten und Kinder einen bruchlosen Übergang erfahren.
Am Gymnasium, der Gesamt-, der Sekundar- und einer Realschule der Stadt werden im Rahmen einer Entwicklungspartnerschaft mit der Wübben Stiftung vielfältige Formate entwickelt und erprobt.